deen
/ Gesellschaften / Brütereien

Küken aus eigenen Brütereien

Zur PHW-Gruppe gehören Broiler-, Puten- und Entenbrütereien an den Standorten Bad Belzig (Brandenburg), 

Möckern (Sachsen-Anhalt), Cloppenburg und Rechterfeld (Niedersachsen) und Regenstauf (Bayern).

Aus Überzeugung verantwortungsbewusst

Ständig kontrollierte Bruteier aus eigenen deutschen Elterntierherden bilden die Grundlage der WIESENHOF-Rundumkontrolle und sind gleichzeitig ein wesentlicher Baustein des WIESENHOF-Herkunftszeugnisses (5-D Qualität).

 

Um die sichere Herkunft zu gewährleisten, sorgt das WIESENHOF-Management dafür, dass nur Küken aus eigenen Brütereien in die bäuerlichen Partnerbetriebe zur Aufzucht gelangen.

Unsere Brütereien im Überblick

Versammlung der akkreditierten Tierärzte
am 18.03.2020 in Rechterfeld

Tagesordnungspunkte Hähnchenaufzucht- Seminar

Termin: Mittwoch, 18.03.2020

Ort: Rechterfeld

                       

 

Tagesordnungspunkt

 

Referent

 

Uhrzeit

 

Begrüßung und Marktentwicklung

 

 

PHW-Gruppe

Peter Wesjohann

 

10:00-10:50

(ca. 50 Min.)

 

Schwerpunkthemen in der Verbandsarbeit

nationale Nutztierstrategie, Antibiotikareduzierung in der Geflügelwirtschaft

 

 

ZDG/ NGW

Friedrich-Otto Ripke/ Dieter Oltmann

 

10:50-11:50

(ca. 60 Min.)

Pause

 

10 Min.

 

Aktuelle Punkte Tierschutz Standardarbeitsanweisung Betäubung und Tötung

 

 

PHW-Zentrallabor

Dr. med. vet. Borris Meyer-Kühling

12:00-12:15

(ca. 15 Min.)

 

Neuer Online-Aufzucht-Bericht

Schnellere Vernetzung

 

 

BWE-Brüterei Weser-Ems GmbH & Co. KG

Catharina Naber

 

12:15-12:45

(ca. 30 Min.)

Mittagspause

60 Min.

 

Neuerungen in der Qualitätssicherung

QS, ITW, VLOG

 

 

BWE-Brüterei Weser-Ems GmbH & Co. KG

Marie-Louise Hentschel

 

13:45-14:15

(ca. 30 Min.)

 

 

Salmonellen

Erkenntnisse aus der Praxis

 

 

 

BWE-Brüterei Weser-Ems GmbH & Co. KG

Erich Zwiers

 

14:15-15:00

(ca. 45 Min.)

Pause

15 Min

 

Aktuelles

aus dem Tagesgeschäft

 

 

BWE-Brüterei Weser-Ems GmbH & Co. KG

Theile Funke

 

15:15-16:00

(ca. 45 Min.)