DEEN
/ Newsbereich / Souverän im Straßenverkehr | Erstes Fahrsicherheitstraining bei der PHW-Gruppe
26.05.2021

Souverän im Straßenverkehr | Erstes Fahrsicherheitstraining bei der PHW-Gruppe

Rechterfeld, 26. Mai 2021.  Am Samstag, den 22. Mai, fand das erste Fahrsicherheitstraining für sieben Auszubildende der MEGA Tierernährung und für drei der BWE Brüterei Weser-Ems am Autohof in Bakum statt. Neben der Vermittlung von theoretischen Inhalten, konnten die Teilnehmer*innen der beiden PHW-Töchter mit ihrem eigenen Pkw verschiedene Gefahrensituationen direkt üben. Hierzu gehörten unter anderem das Bremsen bei Glätte und Nässe, das vorsichtige Fahren in scharfen Kurven sowie das richtige Verhalten bei Hindernissen. Die simulierten Situationen wurden von Thorsten Böhmer, Inhaber von Safety4U, sowie von dem Trainer Bernd Ackermann durchgeführt – natürlich unter Einhaltung aller aktuellen Corona-Regeln. „Künftig wollen wir das Fahrsicherheitstraining als einen festen Bestandteil in unserem Ausbildungsprogramm integrieren. Viele unserer Auszubildenden sind sowohl privat als auch beruflich bedingt mit dem Auto unterwegs. Genau deshalb möchten wir als Arbeitgeber Verantwortung übernehmen und unsere Auszubildenden unterstützen, sicherer und bedachter hinterm Steuer zu werden. Ziel dieses Trainings ist es, zukünftig Gefahrensituationen im Straßenverkehr erkennen und einschätzen zu können sowie dabei korrekt und schnell zu handeln. Zudem soll es die Möglichkeit bieten, das Verhalten und die Grenzen des eigenen Fahrzeugs in verschieden Situationen kennenzulernen“, erklärt Paulina Lübben, Abteilung Ausbildung und Personalentwicklung bei der PHW-Gruppe. „Das Fahrsicherheitstraining hat viel Spaß gemacht. Ich denke, es ist besonders für uns Fahranfänger eine gute Gelegenheit, um mit speziellen Fahrbedingungen besser umgehen zu können. Es war schön, dass wir Azubis trotz der Pandemie einmal wieder die Möglichkeit hatten, uns unter Einhaltung der Hygieneregeln zu treffen und uns auszutauschen," ergänzt Johanna Beckmann, duale Studentin Betriebswirtschaftslehre.  

 

„Top Ausbildung“ bei der MEGA Tierernährung

Im Juni vergangenen Jahres hat die Industrie- und Handelskammer Oldenburg der PHW-Tochter MEGA Tierernährung das Qualitätssiegel „Top Ausbildung“ für Ausbildungsbetriebe verliehen. Seit mehr als 30 Jahren bildet die MEGA Tierernährung Nachwuchskräfte von morgen aus. „Nachwuchsförderung ist ein Thema, für das wir wirklich brennen. Dass uns die IHK nun als einen ‚top‘ Ausbildungsbetrieb zertifiziert, freut mich sehr, es ist eine besondere Wertschätzung für mein Team. Ich bin stolz auf meine Ausbilder und auf alle Mitarbeiter im Unternehmen, die unseren Auszubildenden immer tatkräftig zur Seite stehen“, sagt Ralf Kenkel, Geschäftsführer der MEGA Tierernährung. Die PHW-Gruppe verwirklicht ihren Ausbildungsauftrag besonders engagiert. 2018 wurde die Ausbildungskampagne „Komm in unser Team“ gestartet, um so junge Menschen über verschiedene Medienkanäle für eine Ausbildung bei der PHW-Gruppe zu begeistern. Darüber hinaus sind die PHW-Ausbilder stark auf Ausbildungsmessen vertreten und 2019 hat die PHW-Gruppe ihr erstes „WIESENHOF Ausbildungsevent“ in Vechta initiiert. Detailliere Informationen zur Nachwuchsförderung finden sich im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht 2019 ab Seite 48: https://www.phw-gruppe.de/katalog/NACHHALTIGKEITSBERICHT-2019/48/

Ansprechpartner für Journalisten

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen gern an unseren Pressekontakt:

Engel & Zimmermann Logo

Schloss Fußberg
Am Schlosspark 15 - 82131 Gauting
Tel.: 089/ 89 35 633 - Fax: 089/ 89 39 84 29
Email: phw@engel-zimmermann.de